clear

Ei ist nicht gleich Ei

Die Bilder von in Legebatterien eingepferchten und gequälten Hühnern sind uns alle bekannt und jede(r) ist selbstverständlich gegen diese Massen-tierhaltung. Wie aber kann beim Einkauf schnell erkannt werden, ob das Ei aus einer Käfighaltung stammt?

Seit 01.01.2004 sind alle Eier eindeutig markiert und die Herkunft sofort erkennbar:

Beispiel einer Kennzeichung: 0 – DE – 0912341

Achten Sie vorallem auf die erste Ziffer auf dem Ei. Es gibt 4 Ziffern, die für die Haltungsform stehen:

0 = Bio-Haltung

1 = Freiland-Haltung

2 = Boden-Haltung

3 = Käfig-Haltung

Schauen Sie also bei Ihrem nächsten Einkauf auf die Kennzeichnung und greifen Sie bitte zu Eiern aus einer das Tier respektierenden Tierhaltung. Lassen Sie Eier mit einer "3" im Regal liegen.

Machen Sie mit – Sie können viel tun
BUND NATURSCHUTZ Ortsgruppe Hirschaid

Richard Simon 19.08.16
clear
clear